Termine 2017

Sonntag, 12. November 2017, 10.50 Uhr

Vortrag auf der Seniorenmesse in Barsbüttel

Innovative Bestattungsformen 
Die Bestattungskultur unterliegt seit Jahren einem stetigen Wandel. Die klassischen Bestattungsformen konkurrieren mittlerweile mit einer Vielzahl von Alternativen. Einige dieser „neuen Bestattungsformen“ sind eher bekannt (z.B. Waldbestattung, Erdgrab in Rasenlage, Kolumbarium), andere hingegen wirken sehr individuell (z.B. Diamantbestattung, Tree of Life, Tieftemperaturbehandlung). Dieser Vortrag bietet einen Überblick über bekannte und unbekannte Bestattungsformen und zeigt Lösungswege für persönliche Wünsche und Sorgen auf. Zudem bietet besonders dieser Vortrag die Möglichkeit alle Fragen an den Bestatter zu stellen, die man sonst nicht stellt.

 

Veranstaltungsort:
Seniorenmesse Barsbüttel
Soltausredder 28, 22885 Barsbüttel
Erich Kästner Gemeinschaftsschule Barsbüttel
Der Eintritt ist frei

INFO:
Es gibt einen Shuttle Service zur Messe:

Anmeldungen für den kostenlosen
Shuttle-Service zur
Seniorenmesse werden
angenommen unter folgenden
den Nummern: bis 14.30 Uhr,

Telefon: 0171-527 4444, ab 14.30 Uhr, Telefon: 0176-83 33 60 84.

_______________________________________________

Samstag und Sonntag, am 14. und 15. Oktober 2017, 10.00 Uhr- 17.00 Uhr

3. Glinder Seniorentage

Pflege, Einbruchschutz, Seniorensport, Reisen, Heilung oder #Bestattungsvorsorge... Das sind u. a. Themen der
#Seniorentage in Glinde. 
Samstag, 14. Oktober 2017/
Sonntag, 15. Oktober 2017
Jeweils 11.00-17.00 Uhr, Eintritt frei 
Was erwartet Sie auf den Glinder Seniorentagen? Hier eine Übersicht der Aussteller und der Vorträge. 
Besonders freuen wir uns, dass wir wieder mit 2 interessanten Vorträgen einen Beitrag leisten können.

Über uns:
Wann sollte man den Bestatter fragen?
Auch wenn man noch nicht persönlich die Bekanntschaft mit einem #Bestatter gemacht hat, so weiß man sicherlich, dass die Aufgabe eines Bestatters die Totenfürsorge ist. Beispielsweise die Überführung, Trauerfeier und Beisetzung eines Verstorbenen. 
Gleichzeitig ist das moderne Bestattungsinstitut jedoch auch der Ort für Fragen, die im Zusammenhang mit dem Tod stehen. Dies können Fragen zur Hinterbliebenen-Rente, die eigene #Bestattungsvorsorge oder auch das digitale Erbe (z.B. Facebook, Twitter und Emails) sein. Der Bestatter ist daher auch ein wertvoller Berater und Begleiter.
Auf der Glinder #Seniorenmesse am 14. und 15. Oktober 2017 beantworten wir gerne Ihre Fragen an unserem Beratungs-Stand.

Vortrag: Digitaler Nachlass

Auf der Seniorenmesse 2017 in Glinde. 
Bestattermeister Hendrik-C. Maier informiert über die Fragen des Digitalen Erbes. Dabei erklärt er im wesentlichen was mit Onlineverträgen, E-Mail Konten und Facebook und Co. nach dem Tod passiert und was Sie tun können. Auch in diesem Jahr ist ausreichend Zeit für Ihre Fragen.

Vortrag: Ich fühle mich noch fit- brauche ich eine Bestattungsvorsorge ?
Auf der Seniorenmesse 2017 in Glinde:
Bestattermeister Hendrik-C. Maier referiert über das Thema Bestattungsvorsorge. Dabei beantwortet er u. a. Die Fragen:
Wie erstelle ich eine Bestattungsverfügung? Wie entlaste ich meine Angehörigen? Wie schütze ich mein Geld vor dem Zugriff Dritter? 
Auch in diesem Jahr ist ausreichend Zeit für Ihre persönlichen Fragen.

Veranstaltungsort:

"Bürgerhaus Glinde"
Markt 2
21509 Glinde

________________________________________________

Semptember 2017

Maier-Busse Bestattungen wird Meisterbetrieb im Bestatterhandwerk

 

 

„Für eine würdevolle und schöne Bestattung gibt es nur eine Chance.

Durch den Meistertitel,

das Qualitätssiegel für unser Handwerk, wollen wir ihnen unsere Qualität zeigen.“

 

________________________________________________

Donnerstag, 13. Juli 2017 19.00 Uhr

"Wenn der digitale Nachlass zu Problem wird"

In einem Todesfall tritt der Erbe in alle Rechte, Pflichten und Rechtsverhältnisse des Verstorbenen ein und sieht sich dann oft auch mit der digitalen Hinterlassenschaft konfrontiert, selbst wenn dieser gar nicht im Internet unterwegs war. Was geschieht mit Konten, persönlichen Daten, Mitgliedschaften, Verträgen oder Guthaben wenn Passwörter oder Zugänge nicht bekannt sind? Wie Angehörige und Erben wirksam geschützt und Unannehmlichkeiten vermieden werden können, erläutert auf Einladung des Computer Club Barsbüttel, Hendrik-C. Maier vom Bestattungsinstitut Maier-Busse Bestattungen. Anschließend haben Sie ausreichend Zeit Ihre persönlichen Fragen zu stellen.

Veranstaltungsort:

"Raum Stormarn" im
Bürgerhaus Barsbüttel
Soltausredder 20, 22885 Barsbüttel
Der Eintritt ist frei
Bei Fragen: Wenden Sie sich gerne an uns oder den Computerclub Barsbüttel: http://computerclub-barsbuettel.de/

 

________________________________________________

Vorträge und Angehörigen-Abende im Jahr 2017

Nicht alle Veranstaltungen und Vorträge sind öffentlich. Dazu zählen vor Allem Angehörigen-Abende oder kleine Runden in den Räumen von Vereinen und Verbänden. Gerne möchte wir Sie jedoch herzlich zu allen öffentlichen Veranstaltungen einladen. Alle Termine finden sie auf dieser Homepage.

________________________________________________

 

Im Januar 2017

"Gibt es eine Änderung im Bestattungsgesetz Schleswig-Holstein? Nein, tatsächlich bleibt das Gesetz unberührt."

Kaminsims und Garten bleiben für Urnen tabu... Hier der Link zum Bericht des NDR.de (Stand: 25.01.2017 19:18 Uhr)

________________________________________________

 



zurück: Termine 2016  weiter: Impressionen